Diplomchemiker

Aus JobWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diplomchemiker

Berufsbild

Ein Diplomchemiker hat je nach Arbeitsstelle unterschiedliche Aufgaben wahrzunehmen. Dabei kann es sich zum Beispiel um die Durchführung und Überwachung von Produktprüfungen im Labor handeln. Auch die Entwicklung von Testmethoden im Labor kann einen Bestandteil der Tätigkeit einnehmen. Der Ständige Kontakt zum Kunden spielt darüber hinaus eine wichtige Rolle, da mit ihm zusammen Absprachen bezüglich diverser Testverfahren getroffen werden müssen.

Voraussetzungen

Als Grundvoraussetzung gilt in aller Regel ein abgeschlossenes Chemiestudium an einer Universität oder einer Fachhochschule. Für Stellenangebote in der Forschung und Lehre ist in den meisten Fällen eine Promotion von Nöten. Darüber hinaus zählen insbesondere physikalische und mathematische Kenntnisse zu den wesentlichen Voraussetzungen für diesen Beruf.

Verdienstmöglichkeiten

Die Gehälter für Diplomchemiker können je nach Einsatzgebiet variieren. Das Anfangsgehalt liegt jedoch in aller Regel zwischen 40.000 und 45.000 Euro pro Jahr. Promovierte Chemiker steigen mit einem Jahresgehalt von 50.000 bis 55.000 Euro ein.

Jobs

Aktuelle Jobs als Diplomchemiker finden Sie vor allem über Jobbörsen im Internet. Die Jobsuchmaschine joboter.de verfügt hierbei über eine Vielzahl an aktuellen Jobs für Diplomchemiker.

weiterführende Links

Weitere Informationen zum Berufsbild Diplomchemiker erhalten Sie über die Uni Düsseldorf.

themenverwandte Berufe

Zu weiteren Berufen aus dem Bereich Chemie zählen folgende Ausbildungsberufe: Chemielaborant, Chemikant, Pharmakant

Quellen