Verpackungsmittelmechaniker

Aus JobWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verpackungsmittelmechaniker: Herstellung von Kartons und Lebensmittelverpackungen

Berufsbild

Verpackungen sind im Alltag nicht mehr wegzudenken: Umzugsfirmen benutzen Kartons, Lebensmittelhersteller brauchen Verpackungen für ihre Produkte und Fast-Food-Ketten geben ihre Getränke in Pappbechern raus. Einem Verpackungsmittelmechaniker obliegt hierbei die Aufgabe, diese Verpackungen aus Pappe, Papier und Kunststoff herzustellen. Dies bewerkstelligt er mithilfe von speziellen Maschinen, die er zu bedienen und zu warten hat. Darüber hinaus steht er im Kontakt zum Kunden und entwickelt für diesen Vorschläge für Verpackungen. Als Verpackungsmittelmechaniker arbeitet man in der Packmittelindustrie.

Voraussetzungen

Als Grundvoraussetzung gilt mindestens ein guter Hauptschulabschluss. Darüber hinaus sollten Bewerber über folgende Fähigkeiten verfügen:

  • handwerkliche Begabung
  • technisches Geschick
  • gutes Farbsehvermögen

Jobs

Aktuelle Jobs als Verpackungsmittelmechaniker finden Sie über die Jobsuchmaschine joboter.de.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung für einen Verpackungsmittelmechaniker gestaltet sich wie folgt:


West Ost
1. Ausbildungsjahr 653 € 653 €
2. Ausbildungsjahr 711 € 711 €
3. Ausbildungsjahr 769 € 769 €
4. Ausbildungsjahr n.b. € n.b. €


weiterführende Links

Weitere Informationen zum Berufsbild Verpackungsmittelmechaniker erhalten Sie über werde-verpackungsmittelmechaniker.de.