Technischer Zeichner

Aus JobWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Technischer Zeichner: Anfertigung von Skizzen per Hand

Berufsbild

Vor dem Häuserbau müssen im Vorhinein Zeichnungen erstellt werden, mit deren Hilfe die Gebäude dann schließlich errichtet werden können. Ein technischer Zeichner nimmt hierbei die Aufgabe wahr, diese Zeichnungen zu erstellen. Da auch kleinere elektrische Bauteile skizziert werden, muss ein technischer Zeichner sehr gewissenhaft arbeiten, damit auch alle Elemente der Skizze gut ablesbar sind. Angefertigt werden die Zeichnungen per Hand oder auch häufig mit dem PC. Die Berechnung von Längen und Winkeln fällt dabei ebenfalls in den Aufgabenbereich eines technischen Zeichners. Als technischer Zeichner arbeiten man für Entwicklungsbüros von Ingenieuren oder für Betriebe der Anlagen- und Maschinenherstellung.

Voraussetzungen

Grundvoraussetzung ist in den meisten Fällen ein guter Hauptschulabschluss. Mathematisches und technisches Know-how sollten darüber hinaus ebenso vorgewiesen werden können wie ein sicherer Umgang mit dem PC.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung für einen technischen Zeichner beläuft sich auf folgende Summen:


West Ost
1. Ausbildungsjahr 680 € 622 €
2. Ausbildungsjahr 721 € 667 €
3. Ausbildungsjahr 776 € 721 €
4. Ausbildungsjahr 827 € 758 €


Jobs

Aktuelle Jobs als technischer Zeichner finden Sie über die Jobsuchmaschine joboter.de, die über eine Vielzahl an Stellenanzeigen in ihrer Datenbank verfügt.

weiterführende Links

Weitere Informationen zum Berufsbild technischer Zeichner bietet Ihnen das Forschungszentrum Jülich.