Maschinenbaustudium

Aus JobWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maschinenbaustudium

Studieninhalte

Das Grundstudium erstreckt sich über vier Semester und endet mit der Diplomvorprüfung, die neun schriftliche Prüfungen und zwei Leistungsnachweise umfasst. Teilnahmebescheinigungen werden in den Fächern CAD-Einführung, Maschinenbauinformatik und Maschinenelemente verlangt. Ein Maschinenbaustudium kann man sowohl mit einem Bachelor, als auch mit einem Diplom abschließen. In beiden Studiengängen ist der Aufbau des Grundstudiums jedoch gleich.
Entscheidet sich man für ein Bachelorabschluss, so endet das Studium nach sieben Semestern. Danach besteht die Möglichkeit, einen drei Semester langen Masterstudiengang zu absolvieren.
Das Diplomstudium endet nach zehn Semestern.

Im Diplom-Hauptstudium entscheidet sich der Studierende für einen Schwerpunkt, nach dem sich der weitere Studienablauf richtet. Zur Auswahl stehen hier die Studienrichtungen Allgemeiner Maschinenbau, Fertigungstechnik und Rechnergestützter Produktentwurf.
Im Bachelor-Hauptstudium sind acht Pflichtveranstaltungen zu besuchen, die entsprechend persönlicher Präferenzen durch eine Schwerpunktsetzung vertieft werden.

Zugangsvoraussetzungen

Um ein Maschinenbaustudium beginnen zu können, ist zunächst ein 26wöchiges Industriepraktikum von Nöten, das jedoch auch während des Studiums und auf mehrere Abschnitte verteilt abgeleistet werden kann. Es ist aber empfehlenswert, dieses Praktikum bereits vor dem Studienbeginn zu absolvieren. Weitere Voraussetzungen sind im folgenden stichpunktartig zusammengefasst:

  • mathematische Begabung
  • Interesse an naturwissenschaftlichen Zusammenhängen
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fremdsprachenkenntnisse

Berufsperspektiven

Nach erfolgreich abgeschlossenem Maschinenbaustudium können Absolventen unter anderem in Ingenieurbüros, in der Forschung, im öffentlichen Dienst, in unterschiedlichen Abteilungen von Unternehmen oder im Bereich der technischen Redaktion tätig werden. Die Berufsaussichten für Ingenieure - insbesondere als Maschinenbauingenieur - gelten derzeit als sehr gut, da ein hoher Bedarf an qualifiziertem Personal besteht.

Jobs

Jobs im Maschinenbau finden Stellensuchende verstärkt im Internet. Eine Vielzahl an Jobs befindet sich in der Datenbank der Jobsuchmaschine joboter.de.

weiterführende Links

Weitere Informationen zum Maschinenbaustudium erhalten Sie über die Technische Universität Darmstadt.

Quellen