IT-Kaufmann

Aus JobWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

IT-Kaufmann

Berufsbild

Ein IT-Kaufmann arbeitet in Projekten zur Planung, Anpassung und Einführung von Systemen. Das Hauptaufgabengebiet eines IT-Kaufmannes ist es, Beratung und Unterstützung der Mitarbeiter beim Einsatz der Systeme für die Abwicklung betrieblicher Fachaufgaben zu leisten. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Systemverwaltung, dazu gehören die Netzwerkadministration und Datenbankverwaltung. Ein IT-Kaufmann arbeitet vorrangig bei den Kunden von Softwareanbietern in Industrie, Banken, Handel, Versicherungen oder Krankenhäusern. Der IT-Kaufmann ist dabei Mittler und Verbindungsglied zwischen den Anforderungen der Fachabteilungen und der Realisierung von IT-Systemen.


Voraussetzungen

  • dreijährige duale Berufsausbildung
  • sehr gute Informatikkenntnisse
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen

Gehalt

Das Gehalt eines IT-Kaufmannes ist überdurchschnittlich. Es richtet sich nach Erfahrung, Unternehmensgröße und Branche.