Drucker

Aus JobWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fahrzeuglackierer.jpg

Berufsbild

Drucker richten Druckmaschinen aus und steuern den Druckprozess zur Herstellung der Auflage. Dafür analysieren sie konkrete Arbeitsaufgaben, wählen produktspezifisch Materialien und Verarbeitungswege aus und führen eine auftragsbezogene Produktionsplanung durch. Dabei nutzen sie den Datenfluss von der Druckvorstufe bis zur Druckformherstellung. Sie arbeiten kundenorientiert, berücksichtigen ökonomische und ökologische Aspekte sowie den Verwendungszweck des gefertigten Produkts und die technischen Bedingungen des Produktionsprozesses. Quelle: BIBB 2010

Voraussetzungen

Grundvoraussetzung ist im Regelfall Realschulabschluss. Darüber hinaus zählen folgende Aspekte zu weiteren wichtigen Voraussetzungen, die als erfüllt gelten sollten:

  • körperliche Fitness
  • Arbeiten im Team
  • selbstständigen Arbeiten
  • technisches Verständnis
  • Organisationsvermögen

Ausbildung

Die Ausbildung zum Bäcker dauert in der Regel 3 Jahre. Der Inhalt der Berufsausbildung ist in den folgenden Bereichen aufgeteilt :

  • Flachdruck
  • Hochdruck
  • Tiefdruck
  • Digitaldruck

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung für einen Drucker fällt wie folgt aus:

West Ost
1. Ausbildungsjahr 771,19 € k. A. €
2. Ausbildungsjahr 771,19 € k. A. €
3. Ausbildungsjahr 873,45 € k. A. €
4. Ausbildungsjahr n.b. € n.b. €


Jobs

Aktuelle Jobs als Drucker können verstärkt über Online-Anbieter wie Stellenmarkt.de abgerufen werden.

weiterführende Links

Weitere Informationen zum Berufsbild Drucker erhalten Sie über die BIBB.